Priv.-Doz. Dr.

Ellen Brandner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Linguistik/Germanistik (ILG)

Kontakt

+49 711 685-84879

Keplerstraße 17
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 1.034

Sprechstunde

Mittwoch, 13:00 – 14:00 Uhr oder nach Vereinbarung per E-Mail.

akz.

A „borderline“ case of syntactic variation. Glossa.

i.Dr

Tense recursion and the functional make up of auxiliaries in the history of Germanic Vorläufiger Titel des Sammelbands: Functional heads across time: syntactic reanalysis and change. Oxford University Press. Hrsg: Veronika Hegedus, Barbara Egedi (mit Ida Larsson)

2018b

Über lange W-Extraktion im Alemannischen. In: Speyer, Augustin & Philipp Rauth (Hrsg.). Syntax aus Saarbrücker Sicht 2. Sonderheft der Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik. 31-69.
(mit Claudia Bucheli-Berger)

2018a

Die Partikelstrategie in alemannischen Relativsätzen. Dialektsyntaktische Datengewinnung und Auswertung mit Hilfe standardisierter Fragebögen. Proceedings des "Forum Sprachvariation der IGDD". Purschke, Christoph & Brigitte Ganswindt (Hrsg.). Variation und Wandel im Blickpunkt. OLMS, Hildesheim. 123-154. (mit Iris Bräuning).

2016

Zur Syntax und Semantik des doppelten Perfekt aus alemannischer Sicht. In: Alexandra Lenz und Franz Patocka (Hrsg): Syntaktische Variation – areallinguistische Perspektiven.Vienna University Press, 13-47 (mit Martin Salzmann, Gerhard Schaden)

2015

SynALm- Tiefenbohrungen in einer Dialektlandschaft. in: Roland Kehrein, Alfred Lameli und Stefan Rabamus (Hrsg): Regionale Variation des Deutschen–Projekte und Perspektiven, de Gruyter, 289-322.

2013

Relative wo in Alemannic. Only a complementizer? Linguistische Berichte 234:131-169
(mit Iris Bräuning)

2012b

Crossing the Lake: Motion verb constructions in Bodensee-Alemannic and Swiss German. In: Peter Ackema, Rhona Alcorn, Caroline Heycock, Dany Jaspers, Jeroen van Craenenbroeck & Guido Vanden Wyngaerd (eds.): Comparative Germanic Syntax: The State of the Art. Amsterdam: John Benjamins, 67-97.

2012a

Syntactic Microvariation.  Language and Linguistic Compass 6.1:113-130

2011

The syntax of verb-initial exclamatives. Studia Linguistica 64: 81–115, special volume ed. by Ø. Vangsnes & K. Abels

2008b

Patterns of doubling in Alemannic. Microvariation in syntactic doubling. Emerald, Syntax and Semantics series.

2008a

On Wh-head-movement and the Doubly filled Comp Filter. Proceedings of WCCFL 26. p. 87-95. Cascadilla Press. (mit J. Bayer)

2006

Bare infinitives in Alemannic and the categorial status of infinitival complements.  Linguistic Variation Yearbook 6:203-268.

Zum Seitenanfang