Linguistik/Romanistik

Abteilung

Die romanistische Abteilung des Instituts für Linguistik (ILR) erforscht und lehrt romanistische Sprachwissenschaft mit Schwerpunkten auf Französisch und Italienisch.

Das Institut für Linguistik/Romanistik (ILR) ist eine der Abteilungen des Instituts für Linguistik an der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Stuttgart. Das ILR erforscht Französisch, Italienisch und weitere romanische Sprachen auf der Grundlage von linguistischen Theorien und von Textkorpora, auch in nationalen und internationalen Kooperationsprojekten. Forschungsschwerpunkte liegen in der Semantik, der Syntax und der Phonologie, sowohl synchron als auch in der historischen Entwicklung der Sprachen. 

In Kooperation mit dem Institut für Literaturwissenschaft, Abteilungen Romanische Literaturen I und Romanische Literaturen II, sowie Partneruniversitäten in Frankreich und Italien bietet das ILR Bachelor- und Masterstudiengänge in Romanistik und für das Lehramt in beiden Sprachen an. Gemeinsam mit den anderen Abteilungen des Instituts trägt das ILR romanistische Module zum Masterstudiengang "Sprachtheorie und Sprachvergleich" bei.

Das ILR-Team
Das ILR-Team

Aktuelles

Informationen für Erstsemester zum Wintersemester 2022/23

... finden Sie hier unter Studiengangsinformationen.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Hélène Rondeau

Hélène Rondeau

 

Sekretariat Romanistik

[Foto: Anna Bergami Photographer]

Zum Seitenanfang