Die Universitätsbibliothek auf dem Campus Stadtmitte

Institut für Linguistik

Forschung

Die Forschungsfelder der drei Abteilungen des Instituts für Linguistik.

Am Institut für Linguistik betreiben wir, geleitet von modernen Grammatiktheorien, empirische, interdisziplinäre Forschung zu den Sprachen und Schwerpunkten der drei Abteilungen. Mittels einer Vielzahl verschiedener empirischer Methoden (quantitative und qualitative Analyse gesprochener und geschriebener Korpora, Feldforschung, Produktionsexperimente sowie Experimente zur Perzeption und zum Verständnis von Sprache) untersuchen wir sprachliche Phänomene aus den Bereichen Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik und Pragmatik zum Beispiel im Englischen, Deutschen, Französischen und Italienischen.

Unsere linguistische Expertise auch in anderen Sprachen (z.B. Chinesisch, südafrikanische Bantusprachen, Russisch, Paraguayisches Guaraní) und Epochen erlaubt auch sprachvergleichende und historische Perspektiven. Durch unsere interdisziplinäre Zusammenarbeiten mit Forschenden aus den Bereichen Computer- und Psycholinguistik sowie Literatur- und Kognitionswissenschaft verfolgen wir aktiv den „Stuttgarter Weg“.

Ihr Ansprechpartner

Judith Tonhauser
Dr.

Judith Tonhauser

Professurvertretung und Abteilungsleitung Anglistik

Daniel Hole
Prof. Dr.

Daniel Hole

Geschäftsführender Direktor des Instituts für Linguistik; Abteilungsleitung Germanistik

Achim Stein
Prof. Dr.

Achim Stein

Abteilungsleitung Romanistik

Zum Seitenanfang